FDP Potsdam-Mittelmark

Mitteilungen

Goetz will Landrat werden

Zur Landratswahl im Februar 2022 geht die FDP Potsdam-Mittelmark mit ihrem Kreis- und Fraktionsvorsitzenden Hans-Peter Goetz ins Rennen. Als Themen für PM nannte Goetz u.a. beste Bildung für beste Chancen, selbstbestimmtes Leben auch im Alter, einen guten ÖPNV und bessere Radwege als alternatives Angebot zum Auto, einen zügigen Breitbandausbau für Digitalisierung und Ressourcenschonung und schnelle Genehmigungsverfahren für wirtschaftlichen Erfolg. Zur vorgezogenen Landratswahl sagte Goetz: „Das kam jetzt überraschend. Aber wir sind fit und freuen uns auf den Wahlkampf.“ „Ich möchte, dass jeder Mensch nach seiner Fasson glücklich werden kann. Da haben wir in PM noch Reserven.“, so Goetz weiter. Goetz wurde 1961 geboren und lebt seit 1962 in Teltow. Er ist verheiratet und hat zwei erwachsene Söhne. Seit 1990 ist er Rechtsanwalt in Teltow mit einem Schwerpunkt im öffentlichen Recht. Von 2009 bis 2014 war Goetz Mitglied des Landtages. Seit 2003 ist er Mitglied des Kreistages Potsdam-Mittelmark und Stadtverordneter in Teltow.
Alle Informationen zur Landratswahl finden Sie auf der entsprechenden Unterseite: Landratswahl 2022 in Potsdam-Mittelmark.

Spenden

Ihre Spende zählt: Für Fortschritt, Freiheit und faire Spielregeln

Das Konto des Kreisverbandes hat die IBAN DE 75 1009 0000 1797 6020 07, Stichwort Landratswahl. Auch kleine Beträge helfen.

Spendenethik